Michael Fuchs
Home
home
Porträts
home
Stillleben
home
Landschaften
home
Allegorien
home
Skizzen
home
Auftrag
home
Vita
home
News
home
Impressum
home
Gäste

Auftrag

Gerne nimmt Andreas Günter Ihren Auftrag entgegen, vor allem, wenn es sich um ein Porträt handelt. Voraussetzung ist, dass die künstlerische Umsetzung in der Hand des Künstlers verbleibt - nach genauer Absprache mit dem/der Kunden/Kundin. "Künstlerische Freiheit" ist kein leeres Wort!

Der Künstler arbeitet am liebsten direkt vom Modell, wodurch es zu Sitzungen im Atelier kommen wird, oder, wenn es nicht anders geht, vom Foto, das er selbst im Studio erstellt.

   

Soll das Gemälde nach einem bereits vorhandenen Foto entstehen, so sollte dieses von hoher Qualität sein, also nicht direkt "angeblitzt", wie es z.B. bei mit Kompaktkameras entstandenen Fotos der Fall ist (der von Künstlern gefürchtete "Schnappschuß"). Fotos, die ausreichend Licht und Schatten enthalten, sind am besten geeignet. Professionelle Fotos sind natürlich die perfekte Grundlage für ein gelungenes Gemälde.

Sie können zwischen den künstlerischen Medien Acryl, Öl, Tempera, Aquarell, Pastell und Graphit wählen. Um sich ein Bild zu machen, wählen Sie bitte eine der links angeführten Galerien.

Preise richten sich nach der Größe der Arbeit und dem entstandenen Aufwand. Grundsätzlich entstehen die Gemälde in Öl/Acryl/(Ei-)Tempera auf feinstem auf Keilrahmen gespanntem Leinen höchster Qualität, das die Jahrhunderte überdauern wird. Papiere, die verwendet werden, sind ebenfalls überaus alterungsbeständig, von höchster Qualität und selbstverständlich säurefrei und lichtbeständig.

Das Procedere nach Auftragserteilung ist wie folgt: Der Kunde/ die Kundin leistet bei Auftragserteilung eine Anzahlung in der Höhe eines Drittels des Kaufbetrages. Nach einer vereinbarten Zeitspanne liefert der Künstler eine erste Ansicht des Werkes, wodurch ein zweites Drittel des Kaufbetrages fällig wird. Bei Lieferung des fertigen Werkes wird der Rest des Kaufbetrages fällig.

Jedes Werk wird signiert und mit einem Zwischenfirnis versehen. Nach einer Trocknungszeit von ungefähr einem Jahr kann der entgültige Firnis aufgetragen werden. In der Zwischenzeit kann das Gemälde selbstverständlich beim Kunden verbleiben und gezeigt werden!

Die Gemälde werden zusammen mit einem Echtheitszertifikat und einer zusätzlichen Signatur auf der Rückseite übergeben.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, wenden Sie sich bitte an: Andreas Günter

 

 

 
 

zurück   Home   Email seitenübersicht inhaltsverzeichnis   zu Favoriten hinzufügen